CYCLE 4000 / 4100 – Fahrrad-Ergometer

Das CYCLE 4000 / 4100 überzeugt mit seiner durchdachten Konzeption: Ein tiefer Durchstieg erleichtert Patienten mit Knie- oder Hüftproblemen das Aufsteigen; die geringe Einstiegsbelastung von 15 Watt garantiert zudem ein schonendes Training.

Für den medizinischen Einsatz: horizontal und vertikal verstellbarer Sattel.

Optional lieferbar: verstellbare Pedalarme

Technische Daten

Anzeigeparameter WATT, PULSE, TIME, DIST., 1/MIN, KCAL, zusätzl. POINTS (bei 4000/4100 S, 4000/4100 S MED)
Testprogramme Stufentest, Conconi (nur bei Geräten mit dem Zusatz S)
Trainingsprogramme MANUELL, Manuell Countdown, Gearselection, CARDIO, PROFILE
Ansteuerung drehzahlunabhängig + drehzahlabhängig
Normen und Richtlinien Alle angewandten Normen und Richtlinien werden Ihnen auf Anfrage gerne mitgeteilt
Gerätemaße (L/B/H) 118/54/145 cm
Gerätegewicht ca. 58 kg
Drehzahlbereich 20-120 U/min
Leistungsbereich 15-600 W, 40-600 W (bei SP)
Abstufung/Schritte 5 W
Genauigkeit 10 % (bei 4000 / 4100, 4000 / 4100 S), 5% bis 200 W, ab 200 W 10 % (bei 4000 / 4100 MED, 4000 / 4100 S MED)
Max. Benutzergewicht 180 kg
Stromanschluß 230 V (außer Geräte mit dem Zusatz SP)
Besonderheiten tiefer Durchstieg, Gangschaltung

Gerät ist in folgenden Varianten lieferbar:

Version:

  • 4000
  • 4000 MED
  • 4000 S
  • 4000 S MED
  • 4000 SP
  • 4100
  • 4100 MED
  • 4100 S
  • 4100 S MED


  • S - geeignet für Trainingssteuerung mit Vitality System 6
  • MED - entspricht der Medizinrichtlinie 93/42/EWG
  • SP - ist stromunabhängig

Ausführungen:

  • Silbergrau/signalschwarz oder papyrusweiß/signalschwarz
  • inklusive eines POLAR Sender-Sets

Zusatzoptionen:

  • Kodierter Pulsempfang
  • Handpuls

Downloads

Ergo-Fit
Produktkatalog

Gesamtkatalog aller Produkte
(PDF, 6MB)

DE · EN

Ergo-Fit
Konzepte

Stand: Januar 2018
(PDF, 5,8MB)

DE