70 Jahre im Zeichen von Präzision und Innovation

Die Anfänge unseres Unternehmens liegen in der Herstellung von Schuhmaschinen. Neugier, Innovationskraft und die persönliche Begeisterung für Sport und Medizin machten uns zu dem, was wir heute sind, einem erfolgreichen Komplettanbieter rund um Fitness und Therapie.

Bei aller Veränderung blieben wir jedoch einem treu: Dem Standort und unseren hohen Ansprüchen an Qualität und Präzision.

1947

Gründung der Willi Resch KG als Hersteller von Schuhmaschinen.

1973

Die Nähe des damaligen Geschäftsführer Hans Resch zu Sport und Medizin führt zu einer Verlagerung des Geschäftsmodells: Die Willi Resch KG präsentiert das erste Fahrradergometer für den medizinischen Bereich, später auch für den Fitnessbereich.

1981

Als weltweit erstes Unternehmen baut die Willi Resch KG eine Wirbelstrombremse in ein Ergometer ein. Alle anderen Hersteller übernehmen nach und nach diesen bis heute gültigen Standard.

1986

Aus der Willi Resch KG wird die ERGO-FIT GmbH & Co. KG. Die Wirbelstrombremse bildet in stilisierter Form das Logo des neuen Unternehmens.

1987

ERGO-FIT fertigt seinen ersten Stepper. Schnell wird das Produktportfolio um unterschiedlichste Cardiogeräte erweitert.

1990

Eine neuentwickelte Serie von Cardiogeräten ermöglicht das herzfrequenzgesteuerte Training. Im Bereich der Fitnessgeräte ist dies eine vielbeachtete Innovation.

1995

Mit der Einführung eines Chipkartensystems ermöglicht ERGO-FIT die Trainingssteuerung an unterschiedlichen Geräten.

2001

Durch die Gründung eines wissenschaftlichen Beirats kann ERGO-FIT noch enger mit Sportmedizinern und Sportwissenschaftlern verschiedener Universitäten zusammenarbeiten. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse fließen so schnellstmöglich in die Produktentwicklung.

2002

Durch die Erweiterung des Angebotes um eine Kraftgerätelinie wird ERGO-FIT zum Komplettanbieter im Fitnessmarkt.

2003

Das Easy Operating Concept (EOC) setzt neue Maßstäbe in der benutzerfreundlichen Bedienung. Die neue ERGO-FIT CARDIO LINE 3000 kommt mit diesem System neu auf den Markt und löst die bewährten Geräte der ERGO-FIT CARDIO LINE 1200 und 1500 ab.

2004

Das Produktangebot wird um die Trainings- und Dokumentations-Software Vitality System 5.0 erweitert. Diese ist sowohl mit ERGO-FIT-Geräten als auch mit Produkten anderer Hersteller kompatibel.

2004

Eröffnung der Ergo Fitness World in Pirmasens. In Zusammenarbeit mit Benjamin Auer eröffnet Michael Resch, Geschäftsführer von ERGO-FIT, ein Fitnessstudio der Sonderklasse.

2005

Der wirtschaftliche Erfolg macht den Umzug in größere Räumlichkeiten erforderlich: Eine 6.000 m² große Produktionshalle sowie 600 m² Bürofläche sind Investitionen in die Zukunft des Produktionsstandorts Deutschland.

2006

Eröffnung der zweiten Musteranlage Benny's Fitness World in Landau/Pfalz.

2006

Mit der POWER LINE 4000 bietet ERGO-FIT eine raumsparende Kraftgerätelinie mit bestechendem Preis-Leistungs-Verhältnis.

2007

Weiterentwicklung der Trainings- und Dokumentationssoftware zum Vitality System 6.0.

2007

Mit der CARDIO LINE 400 kommt eine neue Geräteserie für den Medizin- und Heimbereich auf den Markt.

2008

Gemeinsam mit Prof. Dr. Schmidtbleicher entwickelt ERGO-FIT die TORSO LINE, ein Rückenzirkel inklusive Trainingssystem für ein gezieltes und effektives Training der Rumpfmuskulatur.

2008

Die dritte Musteranlage des Geräteherstellers, die Trifels Fitness World in Annweiler feiert im September 2008 Eröffnung.

2009

Mit dem Vitality Circuit bietet ERGO-FIT erstmals einen chipkartengesteuerten Gerätezirkel inklusive Refinanzierungskonzept.

2009

Die neue Gerätegeneration CARDIO LINE 4000 wird vorgestellt.

2010

In Kooperation mit dem Fraunhofer Institut für Software und Systemtechnik entwickelt ERGO-FIT eine Datenschnittstelle zwischen den einzelnen Gesundheitsmärkten.

2011

Nur sechs Jahre nach der letzten Erweiterung erhöht ERGO-FIT seine Kapazitäten erneut. Durch den Bau einer neuen Halle stehen nun knapp 9.000m² für die Fertigung zur Verfügung. Auf dem Dach der bestehenden Halle wird eine rund 6.000m² große Photovoltaikanlage installiert.

2014

Gründung LANZ Manufaktur

2014

Gründung der Tochterfirma cardiowise GmbH als Experte für kardiologische Rehabilitation.

2016

ERGO-FIT stellt den ivo Trainer vor.

2017

ERGO-FIT feiert sein 70-jähriges Firmenjubiläum.